Marshall Guv`nor Series 1, Bj. 1988

Sale!

 199,99  199,00

  • Overdrive Kultpedal made in England
  • Gain regelt die Intensität der Verzerrung
  • Die Klangregelung besteht aus Bass / Middle / Treble
  • Level regelt die Gesamtlautstärke
  • Status LED rot
  • Loop als Option
  • Input / Output
  • Batterie-Betrieb möglich!
  • Gebraucht
SKU: 129 Category: Tags: ,

Description

Viel muss man über DAS Marshall Overdrive Pedal wohl nicht mehr sagen, außer KULT! Es fehlen nur noch die Regler bis 11 ;-))

Die Entstehungsgeschichte des Pedals ist ebenso einfach wie genial. Marshall hatte in Gestalt des Micro-Stacks eine Mini-Version des in den 80ern beliebten JCM 800 auf den Markt gebracht. Klassischer Hard-Rock Sound im Wohnzimmerformat, was dazu führte, dass viele prominente Gitarristen, die Vorstufe des Winzlings als Soundgenerator für ihre Top-Teile verwendeten.

Das brachte Jim Marshall dazu, diese Vorstufe, welche erstmals LED´s als Clipping-Dioden benutzte, in ein kompaktes Bodeneffekt zu packen und schon war die Erfolgsgeschichte geboren. Niemand anders als Gary Moore hat mit der Kombination Les Paul, Guv´nor und JTM 45 eine Referenz für DEN singenden Overdrive-Ton definiert.

Auch die opulente Klangregelung und den als Stereo-Buchse ausgeführten Loop waren damals keinesfalls Standard.